VUK - Videogestaltung und Konvertierung
VUK - Videokassetten Digitalisieren
» Startseite
» Angebote
» DVD-Reise
» Videoka.defekt
» Geschenk-Idee
» Bestellung
» Kontakt
» News
» Gästebuch
» Referenzen
» Link-Partner
VUK - Video auf DVD
 
 

Angebote - Überspielen von Videokassetten auf DVD

Senden Sie uns Ihre Video8, Hi8, VHS, S-VHS, VHS-C, S-VHS-C, Digital 8 und/oder MiniDV Kassetten. Wir überspielen die von Ihnen aufgenommenen Filme auf DVD für den DVD-Player oder Computer bzw. auf Wunsch als MPG2-File für den Videoschnitt am Computer. (siehe auchFAQ)
Wir haben für unsere Kunden eine möglichst einfache Preisgestaltung gewählt. Unsere unten stehenden Preise kann jeder Kunde sofort nachvollziehen. Sie zahlen für jede von uns erstellte DVD einen Festpreis. Dieser beinhaltet das Überspiel auf DVD, die DVD-Rohlinge und die DVD-Hülle. Hinzu kommen nur die Versandkosten für den versicherten Rückversand zu Ihnen in Höhe von 5,00€. Bei mehr als 5 Stück für Sie erstellter DVD versenden wir versandkostenfrei. Und Sie zahlen erst nach Erhalt Ihrer DVD die beiliegende Rechnung.

Sie vertrauen uns Ihre Erinnerungen an - wir vertrauen Ihnen bei der Bezahlung.

  • Je Video-DVD       nur 11,95 €
  • Je MPEG-DVD       nur 11,95 €
  • Die genannten Preise sind Endpreise. Es fallen für das Überspiel außer den Versandkosten keine weiteren Zuschläge an. Hinweise zurMwSt entnehmen Sie bitte den AGB.   


    Weitere Details zur Bestellung finden Sie etwas weiter unten.






    Liebe Kunden. Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der großen Nachfrage z. Zt. nur noch per Mail terminlich abgestimmte Aufträge innerhalb unserer Standard-Lieferfristen abarbeiten können. Nicht abgestimmte Aufträge können evtl. erst nach ca. 20 Arbeitstagen digitalisiert werden.


    Achtung!!!    Rabatt-Aktion - bei Bestellung des Überspiels auf mehr als
    5 DVD verschicken wir innerhalb Deutschland versandkostenfrei !!!
    Sollten Ihre Videokassetten nur wenige Minuten Film enthalten, so überspielen wir auf Ihren Wunsch hin auch ohne Mehrkosten 2 gleichartige Videokassetten (z.B. 2x VHS-C) auf eine DVD.



    Achtung: Haben Sie im NTSC-Format aufgenommene Videos und wir sollen diese in PAL konvertieren, folgen Sie bitte diesem Link NTSC-Videos.   


    Bestellung: Überspielen Video auf DVD
    Bitte Bestellschein (PDF) Videoüberspielung öffnen, ausdrucken und anschließend handschriftlich ausfüllen. Alternativ können Sie diesen Bestellschein (PDF) als Formular aber auch gleich online ausfüllen und anschließend ausdrucken. (Leider funktioniert das Online-Ausfüllen mit dem integrierten Reader von Firefox nicht. Hier könnten Sie in der Meldeleiste auf "Mit anderem Programm ansehen" und nachfolgend auf "Öffnen mit" Adobe Reader klicken.
    Mit dem Internet Explorer und Chrome gibt es keine uns bekannten Probleme.)
    Diesen Bestellschein schicken Sie uns dann unterschrieben mit Ihren Videokassetten zu. Sind noch Fragen offen, so mailen Sie uns diese (Kontakt) oder rufen Sie uns auf unserer Hotline an (0385 39438013 - Sie zahlen nur die normalen Telefongebühren - lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten).
    Je nach Version Ihres AdobeReader kann der Ladevorgang etwas zeitverzögert erfolgen. Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Sollte sich das Formular wegen eines Fehlers gar nicht öffnen, dann reicht selbstverständlich auch eine formlose Bestellung mit Ihrer Unterschrift.



    Auf jede DVD passen ca. 120 Minuten Videofilm in ansehenswerter Qualität. Wollen Sie die beste Qualität (1:1 wie von der Videokamera an Ihrem Fernseher dargestellt) haben, dann müssen Sie in den sauren Apfel beißen und für jedes Videoband (außer VHS/S-VHS, hier können es bei 4 Stunden auch 4 DVD werden) auch eine DVD einplanen. Aber es sind ja Ihre schönen Erinnerungen …

    Oben genannter Preis beinhaltet bereits den DVD-Rohling und eine DVD-Hülle. Ebenfalls im Preis enthalten ist das Zurückspulen Ihrer Videobänder und das Entspannen der Kassetten durch mehrfaches Vor- und Rückspulen. Wir berechnen z.Zt. auch keine zusätzlichen Kosten, wenn wir auf Ihren Wunsch 2 gleichartige Videokassetten (z.B. 2x VHS-C) auf eine DVD übertragen (eine 3. Kassette auf eine DVD kostet 8,00€ für den Mehraufwand). Im Preis enthalten ist auch ein DVD-Start-Menü. Den Text dafür legen Sie möglichst den jeweiligen Kassetten bei. Zaubern können wir nicht, besser als bei Ihren Original-Filmen wird die Bildqualität leider nicht.
    (Nach einem
    Videoschnitt wäre natürlich der Filmeindruck insgesamt verbessert.)
    Ihre Originale werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt! Hundertprozentige Diskretion ist Ihnen garantiert. Sie senden uns Ihre Originale in einem auch für die Rücksendung mit den DVDs ausreichend großen Paket zu (sonst erhöhen sich nur unnötig die Transportkosten für den DVD Versand). Wir schicken Ihnen alles in einem versicherten Paket zurück.

    Vertrauen gegen Vertrauen
    Sie vertrauen uns Ihre Video-Schätze an – wir vertrauen Ihnen. Sie zahlen erst, wenn Sie die von uns erstellten DVD in Händen halten. Wir möchten, dass Sie mit unserer Arbeit zufrieden sind und viel Freude an den von uns digitalisierten Videos haben. Sollten trotz unserer strengen Vorabkontrolle fehlerhafte DVD ausgeliefert worden sein, teilen Sie uns bitte mit (eMail oder Telefon), um welche Probleme es sich handelt. Liegen die Fehler bei uns und nicht am defekten Bandmaterial, überspielen wir selbst­verständlich Ihre Videos erneut zu unseren Lasten oder Sie erhalten Ihr Geld zurück. Durch die Umstellung auf die Bezahlung per Rechnung, erhalten Sie Ihre Videos mit den DVD's jetzt noch ein paar Tage früher zurück.

    Ihre Videodateien werden bei uns gespeichert, bis Sie die Originale zurück erhalten haben. Notfalls können auf dem Postweg verloren gegangene Originale und bearbeitete DVDs wieder hergestellt werden. Wenn wir 14 Tage nichts von Ihnen gehört haben, werden Ihre Video-Dateien von uns endgültig gelöscht!

    Auf Ihren Wunsch hin erstellen wir auch mehrere Kopien einer DVD (nicht nur Schallplatten können zerkratzt werden …). Wenn Sie es möchten, brennen wir von Ihren Videos auch MPEG2-Files auf DVD für den leichteren eigenen Video-Schnitt (Diese DVD sind nicht auf jedem älteren DVD-Player abspielbar).
    Für weitere nur 4,99 € liefern wir Ihnen eine original DVD-Hülle mit gestaltetem Farbcover und bedrucken die DVD mit Farbbildern aus Ihrem Videofilm.

    Die Bearbeitungszeit für das Übertragen vom Video zur DVD beträgt 3 bis 10 Werktage (bei mehr als 10 DVD’s müssen wir die Bearbeitungszeit mit Ihnen abstimmen …).


    Haben Sie defekte oder gerissene Videokassetten und möchten diese gerettet und anschließend auf DVD überspielt haben? Dann sollten Sie sich vielleicht unser Rettungs-Angebot ansehen.

    zur Videokassetten-Rettung


    Sollen wir vor dem Brennen auf DVD für Sie Videoschnittarbeiten vornehmen, so sehen Sie sich bitte unser Angebot für die intensive Bearbeitung Ihres Videos an.
    Videoschnitt

    Noch ein Hinweis in eigener Sache. Alle DVD, die Sie unter "DVD-Reise" finden wurden von Kunden oder von uns selbst gefilmt. Wir haben diese Videos geschnitten und gestaltet. Jetzt bieten wir sie als Erinnerung an schöne Reisen zum Kauf an.

    « Zurück | Weiter zum Videoschnitt Weiter zur Widerrufsbelehrung und AGB


    Für unsere Kunden im Internet gefunden - Ergänzende Themen rund um den Videofilm

    CANON XA30 UND XA35: Profi-Camcorder mit hohem Dynamikumfang 19.11.2015

    Canon bringt mit den Camcordern XA30 und XA35 zwei neue Modelle für Profis und ambitionierte Amateure auf den Markt, die über einen neuen CMOS-Sensor mit höherer Empfindlichkeit und verbesserten Low-Light-Eigenschaften verfügen. Der CMOS-Sensor im 1/2,84-Zoll-Format erreicht mit 2,92 Megapixeln eine Full-HD-Auflösung, aber kein 4K. Die Camcorder verfügen über ein fest eingebautes Objektiv mit 20fachem, optischen Zoom und einem Brennweitenbereich von 26,8-576 Millimetern (KB) samt fünfachsigem Bildstabilisator. Beide Kameras sind mit den Modi Wide DR und Tonwertpriorität ausgerüstet. Im Wide DR Modus sollen die Kameras in der Lage sein, ohne Nachbearbeitung kontrastreiche Aufnahmen zu machen, die auch in hellen und dunklen Bildbereichen Details bieten. Die Tonwertpriorität sorgt dafür, dass die Farbtöne insbesondere in sehr hellen Bildbereichen wesentlich kräftiger sind. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.golem.de/news/canon-xa30-und-xa35- …

    Fotografieren lernen: 100 Tipps für bessere Bilder 01.08.2013

    Wer kennt das nicht: Auf allen Gruppenfotos hat immer mindestens einer die Augen zu oder schaut Löcher in den Himmel, dem Bräutigam fehlt der schicke Scheitel und das in natura grandiose Panorama sieht auf dem Computermonitor irgendwie langweilig aus. Damit Ihnen künftig wirklich tolle Fotos gelingen, hat COMPUTER BILD ganze 100 Foto-Tipps zusammengestellt und lässt Sie auf schnellem Weg Fotografieren lernen! Ganz egal, ob Sie Foto-Einsteiger oder ambitionierter Hobby-Fotograf mit Spiegelreflex-Ausrüstung sind – auf den nächsten Seiten finden Sie garantiert jede Menge neue Ideen. Die Tipps vermitteln Ihnen leicht verständlich die Grundlagen der Fotogestaltung, die Sie für spannende Bilder ganz einfach umsetzen können. Auch hilfreiches Wissen zur Technik ist dabei, sodass Sie Ihre Kamera in jeder Aufnahmesituation optimal im Griff haben. Die Nachbearbeitung von Fotos kommt ebenfalls nicht zu kurz, denn am PC lässt sich mancher Schnitzer im Nachhinein ausbügeln. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-Kurse-Fotografieren-lernen …

    Digitalkameras 2013: 49 Kamera-Neuheiten 19.01.2013

    Für Foto-Fans startet das Jahr mit einer Flut an neuen Digitalkameras - von der handlichen Ultrakompakt-Knipse über fette Megazooms bis hin zu Highend-Retromodellen und innovativen Systemkameras. In unserer Fotostrecke zeigen wir alle Neuvorstellungen von Canon, Fujifilm, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Samsung, Sony und vielen anderen Herstellern. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/news/Digitalkameras-2013-49-Kamera-Neuheiten …

    Die schönsten Momente in Full-HD 24.10.2011

    Warum extra noch HD-Camcorder im Test? Hochauflösend filmen Sie doch inzwischen auch mit Smartphone, Tablet und Kamera. Stimmt schon, aber die besten Videos gelingen noch immer mit einem HD-Camcorder. Wir haben alle HD-Camcorder getestet. Die schönsten Momente sollten Sie in bewegten Bildern festhalten: Den entspannten Urlaub am Meer, die ersten Schritte vom Nachwuchs oder die fröhliche Familienfeier. Am einfachsten gelingt das mit einem Camcorder. Aktuelle HD-Camcorder filmen mit überzeugender Qualität. Selbst für die Ausgabe am Full-HD Fernseher sind die Videos gut genug. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/artikel/HD-Camcorder-im-Test …

    Samsung HMX-F90: Zoom- & lichtstarker Camcorder 30.11.2012

    Samsung stellt mit dem HMX-F90 einen Camcorder mit 52-fachem optischen Zoom und vorinstallierter Videoschnitt-Software vor. Der neue Samsung Camcorder zeichnet Videos mit maximal 30 Bildern pro Sekunde bei einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf. Sein lichtstarkes Objektiv mit einer Anfangslichstärke von F1.8 bietet einen 52-fachem Zoom. Digital zoomt der Camcorder bis zu 70-fach. Videos landen im MP4-Container und Fotos im JPEG-Format (bis zu 1.600 x 1.200 Pixel) auf einer SD(HC/XC)-Speicherkarte und können auf dem 2,7-Zoll-Display angesehen sowie mittels der auf dem Camcorder installierten Software Intelli Studio bearbeitet werden. Per HDMI-Anschluss überträgt der HMX-F90 die aufgenommenen Videos auf ein TV-Gerät. Er wiegt rund 270 Gramm und misst 119 x 56,4 x 53,9 Millimeter. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/news/Samsung-HMX-F90-Zoom-lichtstarker-Camcorder …

    Test: Panasonic Lumix DMC-FZ150 (Digitalkamera) Zoom an die Spitze 01.09.2011

    Die FZ150 punktet mit großem Zoom, viel Ausstattung sowie einer durchdachten Bedienung – und bietet endlich auch eine überzeugende Bildqualität. Lesen Sie, was die FZ150 zur neuen Nummer eins unter allen Digitalkameras macht. Zwei Videoformate in Full-HD Filmen kann die FZ150 in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Dabei stellt Panasonic endlich zwei Videoformate nahezu gleichberechtigt zur Auswahl: MP4 mit 25 Vollbildern pro Sekunde und AVCHD mit bis zu 50 Vollbildern pro Sekunde und einer gesteigerten Datenrate von 28 Megabit pro Sekunde. Doch aufgepasst: Selbst aktuelle Mittelklasse-Rechner kapitulieren bei der Wiedergabe der höchsten Qualitätsstufe. Davon abgesehen, hat uns das Filmen mit der FZ150 überzeugt: Der Zoom läuft verlangsamt und sehr leise, der Autofokus folgt Objekten recht zuverlässig. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/artikel/Panasonic-Lumix_DMC-FZ150- …

    HD-Camcorder: Full-HD wird Standard, 4k kommt - 15.01.2012

    In der Flut an Neuheiten zur CES gehen sie fast unter: HD-Camcorder. Alle renommierten Hersteller nutzten die Messe in Las Vegas, um die frischen HD-Camcorder für das Jahr 2012 vorzustellen. Wir erkennen vier Trends: Erstens sind Camcorder mit Standard-Definition eine aussterbende Gattung. Panasonic etwa stellt kein neues SD-Modell mehr vor – die Zukunft gehört HD. Zweitens sind bereits Vorboten einer neuen, noch höher auflösenden Camcorder-Generation aufgetaucht. Der JVC GY-HMQ10 filmt in 4k-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und soll weniger als 5.000 Dollar kosten. Drittens hat die SD-Karte endgültig den Sieg bei den Speichermöglichkeiten errungen. Optische Medien spielen keine Rolle mehr, Festplatten ebenfalls nicht, allenfalls noch fest verbauter Flash-Speicher in einigen Top-Modellen. Viertens macht die Vernetzung auch vor den Camcordern nicht halt: WLAN hält in immer mehr Geräten Einzug …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/news/HD-Camcorder-Full-HD-wird-Standard …

    Freitag, der 13.: Gratis-Datenretter für PC-Unfälle 13.01.2012

    Für viele ist es der gefährlichste Tag des Jahres: Freitag, der 13., zieht bei denjenigen, die daran glauben, Pleiten, Pech und Pannen magisch an. Der Statistik nach kommt es am Freitag, dem 13., aber nicht öfter zu Unfällen als sonst. Ein falscher Klick und wichtige Daten sind weg! Für den Fall, dass es Ihren PC ausgerechnet heute doch erwischt, stellen wir Ihnen praktische Gratis-Tools vor, mit denen Sie Dateien von CDs, Festplatten, Speicherkarten und USB-Sticks retten können. Denn meist sind diese nicht unwiederbringlich verloren, sondern nur verschüttet. Unsere 15 Recovery-Tools versuchen, die versehentlich gelöschten Dateien zurückholen - nicht nur an einem Tag wie heute. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/news/Freitag-der-13.-Gratis-Datenretter …

    Kaputte Hardware: Reklamation, Garantie, Gewährleistung - So wehren Sie sich 09.01.2012

    Neu gekauft, ausgepackt, ausprobiert und nichts tut sich: Ob PC, Handy oder Fernseher - kaputte Hardware nervt. Aber keine Sorge, das müssen Sie sich nicht gefallen lassen. Genauso wenig wie Hardware, die schon nach wenigen Monaten den Geist aufgibt. Wir zeigen, was Sie dagegen tun können. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/artikel/Kaputte-Hardware-Reklamation …

    17. Oktober 2011 Spartipps der Woche: HD-Camcorder, Heimkino-Lautsprecher, 50-Zoll-Plasma-TV

    Wer seinem Heimkino ein paar Upgrades gönnen möchte, wird diese Woche bei Teufel fündig. Dort gibt es bis einschließlich Mittwoch elf Prozent Rabatt auf alle Lautsprecher. Einen preiswerten 50-Zoll-Plasma-Fernseher gibt es außerdem bei Amazon zu kaufen. Im Online-Shop von Lidl ist ein HD-Pocket-Camcorder mit umfangreichem Zubehör erhältlich. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein Radiorekorder mit USB-Port und Speicherkartenleser sowie eine Stereo-Kompaktanlage mit iPod-Dock. Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Teufel halten Lidl, Aldi Nord, digimas.com und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.cnet.de/digital-lifestyle/tipps/41556559/spartipps_der_woche_hd_camcorder …

    Camcorder Sony HDR TD10E mit Spezialgehäuse 3-D-Filme unter Wasser 24.10.2011

    Mit Camcordern wie Sonys HDR TD10E dreht man dreidimensionale Videos - auch unter Wasser. Doch dazu braucht man ein wassderichtes Spezialgehäuse. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Tweet Die Erkundung der Unterwasserwelt ist eine erstaunlich komfortable Angelegenheit. Man setzt eine Brille auf und versinkt - erst in den Kinosessel, und dann in die dreidimensionalen Filme. Dazu gehören zum Beispiel Unterwasser-Thriller wie der von 3-D-Spezialist James Cameron produzierte Sanctum. Nur Leuten, die selber gern die Pressluftflasche anlegen und abtauchen, mag das etwas, nun ja: trocken erscheinen. Was Cameron kann, kann ich auch, denkt mancher. Und schließlich gibt es mit Camcordern wie dem Sony HDR TD10E bereits handliche 3-D-Videokameras. Ob der auch beim Tauchen taugt, hat FOCUS Online ausprobiert. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.focus.de/digital/foto/digitalkameras/camcorder-sony-hdr-td10e-mit-spezialgehaeuse …

    18.08.2011 Die beste Digitalkamera mit Full-HD-Videofunktion

    Any Video Converter Free ist ein kostenloser Video-Konverter, der viele Formate schnell und mit hoher Qualität umwandeln kann. Dazu wählt man ein oder mehrere Videos aus, legt Codec, Videogröße und Bitrate fest und startet die Konvertierung. Fertige Profile bieten schnellen Zugriff auf die wichtigsten Formate samt passenden Einstellungen. Clips, die auf den Portalen YouTube oder Google Video gespeichert sind, lassen sich mit wenigen Klicks herunterladen und in das passende Format umwandeln. Mit dem integrierten Player lassen sich alle Videos direkt abspielen. '…'
    Den ganzen Artikel auf:
    http://winfuture.de/news …

    Any Video Converter Free 3.30 - Video-Konverter 19.10.2011

    Mit jeder Kompaktkameras können Sie filmen. Unterschiede gibt es vor allem in der Qualität der Clips. Beispielsweise war vor ein paar Jahren noch die VGA-Auflösung 640 x 480 Bildpunkte bei 25 oder 30 Bildern pro Sekunden gang und gäbe. Dann begann dann die HD-ready-Auflösung mit 1280 x 720 Bildpunkten ihren Einzug ins Kamerasegment. Sie ist derzeit die am häufigsten genutzte Videoauflösung und kommt vor allem aktuellen HD-Fernsehern zugute, die mindestens die 720p-Auflösung beherrschen. Die Bildrate der HD-ready-Kameras liegt bei 24, 25 oder 30 Bildern pro Sekunde. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.pcwelt.de/produkte/Bildergalerie-Die-beste-Digitalkamera-mit-Full-HD …

    Videobearbeitung für wenig Geld    Die besten Tools für Ihre Videos 24.10.2011

    Viel Leistung für wenig Geld: Lesen Sie, welche günstigen oder kostenlosen Tools eine professionelle Videobearbeitung erlauben.Videos aus dem Urlaub, von Geburtstagsfeiern oder auch von Produkt- beziehungsweise Geschäftspräsentationen lassen sich heute mit relativ wenig Aufwand bequem auf dem eigenen Heim-PC bearbeiten. Denn moderne Anwendungen zur Videobearbeitung ermöglichen es selbst dem Laien ohne jegliche Vorkenntnisse, hochwertige Filme auf einfache und schnelle Weise zu produzieren. Wer sich nicht scheut, für sein Videoschnittprogramm etwa 30 bis 150 Euro auszugeben, der erhält erstklassige Lösungen, die höchste Videoqualität, tolle Spezialeffekte und eine bequeme Bedienung vereinen. Es gibt aber auch einige Anwendungen, die hohe Ansprüchen an Funktionalität beziehungsweise Benutzerfreundlichkeit erfüllen und kostenlos angeboten werden. …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.computerwoche.de/software/ …

    Die besten Photoshop-Tutorials im Netz 19.09.2011

    Die besten Photoshop-Tutorials im Netz …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.computerwoche.de/management/compliance-rech …

    Test: Panasonic HDC-SD909 (HD-Camcorder) 26.06.2011

    Der Panasonic HDC-SD909 ist der jüngste Spross einer erfolgreichen Camcorder-Serie. Mit ihm gelingen überzeugende Videos in 2D und mit einer speziellen Vorsatz-Linse auch in 3D. Hat Panasonic damit das Allround-Werkzeug für ambitionierten Filmer geschaffen? Auf die 700er-Serie aus 2010 folgt die 900er Serie. Die drei Version - der SD909 mit SD-HD-/XC-Speicherkarte, der HS900 zusätzlich mit 240-GByte-Festplatte, der TM900 dagegen mit 32 GByte Flash-Speicher - kommen mit leichten Verbesserungen daher, bleiben aber der etablierten Grundausstattung treu. Zu nennen sind an dieser Stelle insbesondere die drei Bildsensoren, einer für jede Primärfarbe, und die Aufnahme mit 50 Vollbildern pro Sekunde bei Full-HD-Auflösung. Der optische Zoom vergrößert weiterhin 12fach, verbessert hat Panasonic aber die Anfangsbrennweite, die nun bei 28mm-Weitwinkel startet (entsprechend Kleinbild). …
    Den ganzen Artikel auf:
    http://www.chip.de/artikel/Panasonic-HDC-SD909-HD-Camcorder …

    Copyright(c) 2007 bis 2011 Uwe Köhler Alle Rechte vorbehalten.

     
     
    FAQ | Impressum | AGB | Bannertausch